Nachhaltigkeit

Die Produktentstehung ist in einem wesentlichen Anteil durch Zyklen gekennzeichnet, in denen zwischen Idee und Markterfolg teilweise mehrere Jahren liegen. Deshalb ist es besonders wichtig, sich nicht von ausschließlich kurzfristig angelegten Maßnahmen leiten zu lassen, die die bestehenden Probleme aber mittelfristig nicht lösen oder sogar langfristig neue Probleme verursachen.

Lean Development ist vom Ansatz her auf eine Leistungssteigerung im gesamten Wertstrom über alle beteiligten Funktionen hinweg ausgerichtet. AGENSIS vermittelt den Mitarbeitern der Kundenorganisation die schlanken Prinzipien und das Methoden-Know how, um ihren Blick für ganzheitliche Wertströme, Verschwendung und lokale Scheinoptimierungen zu schulen. So entsteht die Voraussetzung dafür, dass auch nach Abschluss der Projektbegleitung kontinuierliche Verbesserungen fortgeführt und Notwendigkeiten für neue, grundlegende Veränderungen erkannt werden können.

Neben der Projektbegleitung und dem Coaching durch die Phasen der Veränderung bietet AGENSIS an, die Teams in der Breite mit unserem Lean Academy Ansatz zu schulen und interne Lean Coaches auszubilden. Parallel zur Umsetzung etabliert AGENSIS ein mit den Führungskräften abgestimmtes Cockpit von Indikatoren, über das sich der Fortschritt hin zu Lean Development verfolgen lässt. Nach Abschluss der Begleitung steht AGENSIS für Reviews zur Verfügung und organisiert den firmenübergreifenden Erfahrungsaustausch zwischen den Lean Development Experten der AGENSIS-Kunden.

AGENSIS_Umsetzung_Nachhaltigkeit