Methoden2018-11-08T15:13:50+00:00

Methoden und Werkzeuge

Das Lean Development Toolset

Effiziente Veränderungsarbeit benötigt spezifische und bewährte Methoden, die

  • in der Analysephase zielsicher Potentiale quantifizieren,
  • im Redesign Ursachen identifizieren und die Konzeptfindung ermöglichen, und
  • in der Transformation die Adaption neuer Prozesse und Arbeitsweisen unterstützen

AGENSIS legt besonderen Wert darauf, die Methoden auf das spezielle Umfeld im Kundenunternehmen anzupassen. Das gilt besonders für Methoden, die aus der Lean Production bekannt sind, in dieser Form aber nicht ohne weiteres in der Produktentstehung anwendbar sind.

Die langjährigen Projekterfahrungen von AGENSIS sind in das Lean Development Tool Set eingeflossen, das für alle Projektphasen erprobte und bewährte Methoden zur Verfügung stellt, die speziell auf die Belange der Produktenstehung ausgerichtet sind.

Beispiele aus diesem Tool Set sind:

  • Wertstromanalyse für die Produktentstehung
  • MudaWorkshops zur Verschwendungsidentifizierung und -quantifizierung für die Entwicklung
  • A3-Prozess für die Produktentstehung
  • F&E-Gemba
  • Projektdatenanalyse
  • Lean Analysis zur Bewertung der Reife der Produktentstehung

AGENSIS-Berater setzen mit den Kunden modernste Entwicklungs- und Projektmanagement-Methoden in die Praxis um. Unsere F&E-Expertise gewährleistet dabei, dass die Methoden für die aktuellen Bedürfnisse adäquat eingesetzt und pragmatisch in die Organisation eingeführt werden, z.B.:

  • klassisches und agiles Projektmanagement
  • modellbasiertes und dokumentenbasiertes Systems Engineering
  • Agile Produktentwicklung bei Software, Elektronik und Mechanik
  • Kanban-Systeme für Entwicklungsaufgaben

Als Coaches für Entwicklungsteams und Management begleiten wir den Einführungsprozess intensiv und mit großer fachlicher Tiefe.

AGENSIS_Umsetzung_Methoden