Elektrik / Elektronik / Software

Die Topthemen im Elektronikbereich umfassen die Nachhaltigkeit, die Schonung der Ressourcen, die Entsorgung und allgemein den Einsatz von „Green“-Technologien. Weitere Themen haben in den letzten Jahren deutlich mehr Bedeutung erlangt. Hierzu zählt die Liefer- und Servicefähigkeit über den gesamten Lifecycle bei langen Anlagen- und Systemzyklen. Dies umso mehr, als gleichzeitig durch Innovationsdruck die Bauteil- und Komponenten-Zyklen kürzer werden. Ein weiterer Trend führt neben methodischen und prozessualen Änderungen auch zu tiefgreifendem organisatorischen Wandel: Die anhaltende Substitution von Hardware durch Software führt einerseits zur Ausweitung von Systems Engineering-Ansätzen. Andererseits wird auch der Wandel von Kompetenzen, Personal und damit auch der gesamten Organisation erforderlich.

  • Integration der Entwicklungsmethoden aus den Einzeldisziplinen (Konstruktion, Elektronik, Software) zu einer System-Entwicklungsmethodik
  • Ausbau Anforderungs-Management zu einem integrierten Requirements Engineering und Change Management
  • Etablierung von reifegradbasierten SW-Entwicklungsprozessen inkl. gestufter SW- Integrationstest und Systemtests
  • Generierung neuer kostenoptimaler Produktarchitekturen, die die hohen Anforderungen in industriellen Umgebungen bezüglich Robustheit, Stabilität, Verträglichkeit für Komplettgeräte erfüllen

AGENSIS unterstützt Kunden aus der Energietechnik, Elektronikentwickler und -fertiger sowie Software-Dienstleister bei der Konzeption und Umsetzung einer nach Lean Prinzipien gestalteten Produktentstehung. AGENSIS führt in Kundenunternehmen beispielsweise SW-Entwicklungsmethodiken ein, die die Anforderungen gängiger Prozessmodelle erfüllen (CMMI, SPICE / Automotive SPICE,…). Auch die Konzeption und Umsetzung eines integrierten Systems – Engineerings, das auf die Optimierung des gesamten Wertstroms ausgerichtet ist, zählt dazu. Dabei arbeiten AGENSIS Berater intensiv mit Kundenmitarbeitern im Team, um die neuen Methodiken und Abläufe erfolgreich im Unternehmen zu verankern.

Mit AGENSIS gelingt der häufig notwendige Übergang von klassischen Vorgehensmustern (Wasserfall, StageGate) hin zu agileren oder lean inkrementellen Entwicklungssystemen.

Agensis_Kompetenz_Elektrik

SIE HABEN FRAGEN, ODER BENÖTIGEN WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN?

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kontaktformular